Nicht von dieser Welt – San Pedro de Atacama

Die Gegend um San Pedro de Atacama scheint nicht von dieser Welt und ist absolut sehenswert. Deshalb sollte man meinen, dass die Straßen hier vor Touristen überquellen. Doch die Wüstenstadt schafft es irgendwie, Massen an Besuchern zu schlucken und ihren Charme trotzdem nicht zu verlieren.

Nach unserem angenehm ruhigen Intermezzo im Colca Canyon wollen wir uns den nächsten Touristenhotspot antun: San Pedro de Atacama. Nicht von dieser Welt – San Pedro de Atacama weiterlesen

Please like & share:

Arequipa – Pueblo Hopping im Colca Canyon

Auch Arequipa ist eine der wichtigen Stationen auf dem Weg durch Perus touristischen Süden. Der Besuch lohnt sich, denn es ist einfach, sich in den strahlenden Gassen und alten Gemäuern der weißen Stadt zu verlieren. Auch für Wanderer ist die Gegend perfekt. Verschneite Gipfel und tiefe Canyons warten darauf, erforscht zu werden.

Arequipa hat seinen Beinamen „Die weiße Stadt“ wirklich verdient. Arequipa – Pueblo Hopping im Colca Canyon weiterlesen

Please like & share:

Auf ausgetretenen Pfaden – Der Süden Perus

Peru ist ein touristischer Hotspot. Vor allem im Süden des Landes, in Orten wie Cusco oder Puno, ist extrem viel los. Ein wenig fehlt hier das Gefühl, Neues zu entdecken, das vor allem Kolumbien zu einer so unvergesslichen Erfahrung gemacht hat.

Lima ist eine sehr interessante Stadt, die ihren Titel „Stadt der Traurigkeit“ verdient hat. Auf ausgetretenen Pfaden – Der Süden Perus weiterlesen

Please like & share: