Arequipa – Pueblo Hopping im Colca Canyon

Auch Arequipa ist eine der wichtigen Stationen auf dem Weg durch Perus touristischen Süden. Der Besuch lohnt sich, denn es ist einfach, sich in den strahlenden Gassen und alten Gemäuern der weißen Stadt zu verlieren. Auch für Wanderer ist die Gegend perfekt. Verschneite Gipfel und tiefe Canyons warten darauf, erforscht zu werden.

Arequipa hat seinen Beinamen „Die weiße Stadt“ wirklich verdient. Arequipa – Pueblo Hopping im Colca Canyon weiterlesen

Please like & share:

Auf ausgetretenen Pfaden – Der Süden Perus

Peru ist ein touristischer Hotspot. Vor allem im Süden des Landes, in Orten wie Cusco oder Puno, ist extrem viel los. Ein wenig fehlt hier das Gefühl, Neues zu entdecken, das vor allem Kolumbien zu einer so unvergesslichen Erfahrung gemacht hat.

Lima ist eine sehr interessante Stadt, die ihren Titel „Stadt der Traurigkeit“ verdient hat. Auf ausgetretenen Pfaden – Der Süden Perus weiterlesen

Please like & share:

Cojup, Choco und Quillcayhuanca – Cordillera Blanca bei Huaraz

Wandern in den peruanischen Anden. Drei Tage lang war ich diese Woche in der Cordillera Blanca, in der Nähe von Huaraz unterwegs. Protokoll eines interessanten und wunderschönen Trecks bis auf den „Paso de Choco“, 4850m über nN.

Cojup, Choco und Quillcayhuanca – Cordillera Blanca bei Huaraz weiterlesen

Please like & share: